top of page

Impressionen aus dem mittelalterlichen England

Das Mittelalter war bunt

Emma of Normandy

Titelblatt des Encomium Emma Regine
Emma und Knut.jpg
Les_Très_Riches_Heures_du_duc_de_Berry_a

Les Frères de Limbourges:

Les Très Riches Heures du Duc de Berry - August

Common Domain

Harold Godwinson auf dem Teppich von Bayeux

1066 - vor der Invasion

1066 -  Die normannische Invasion

ad Folgen 1-10 Zusatzinfos

ad Folge 15: Royal Forests im Hochmittelalter

GUNHILD VON DÄNEMARK

Emma hatte mit Knut nicht nur einen Sohn, sondern auch eine Tochter, Gunhild. Gunhild von Dänemark, die auch Kunigunde genannt wurde, war die Frau des deutschen Kaisers Heinrich III. Sie verstarb aber schon vor dessen Krönung zum deutschen Kaiser

Bild: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Grab_Gunhild_1.JPG#filelinks (Creative Commons)

Grab_Gunhild_1.JPG

EUSTACHE DE BOLOGNE

Eustache de Bologne war der zweite Ehemann von Emmas Tochter Goda und damit der Schwager von König Edward dem Bekenner. Ein Konflikt zwischen Eustache und den Bürgern von Dover soll der Anlass gewesen sein für den Aufstand von Godwin, der zu der Verbannung von ihm und seiner ganzen Familie führte.

Bild: Eustache von Bologne auf dem Teppich von Bayeux,  Common Domain

800px-Bayeux_Tapestry_scene55_Eustach.jp

FÜRST CONAN II

Conan II. wurde 1040 Herzog der Bretagne. Er war der Sohn von Herzog Alain III. und Bertha von Blois. Seine Eltern wurden vergiftet, als er noch ein Kind war. Rivallon de Combourg führte einen Aufstand gegen Conan an, der von Wilhelm, dem Herzog der Normandie, unterstützt wurde. Conan  wurde im Jahr 1066 ebenfalls vergiftet. Als Anstifter wurde Wilhelm verdächtigt.

Bild: Conan, rechts, übergibt die Schlüssel der Stadt Dinan auf einer Lanze

Conan in Dinan.jpg